0

Herzlich Willkommen!

"Die Kunst zu lesen ist die Kunst, mit ein wenig Hilfe zu denken." 
Émile Faguet

Im Lieblingsbuch-Laden finden Sie Geschichten für alle Lebenslagen. Bücher für Erwachsene und Kinder, zum Vorlesen, Verschenken und miteinander ins Gespräch kommen. Bücher für Herz und Verstand, zum Selbst- und Weltverstehen, Glücksinfusionen, Trostspender, Nervenkitzler, Unterhalter und Wissensvermittler.

Lieblingsbuch liegt zwischen der Stadtkirche und dem Bürgerbüro in der Pfarrstraße 8 in Bietigheim.

Im Online-Shop finden Sie weiteres Lesefutter und (fast) alle Bücher, die im Laden nicht vorhanden sind.


Unser Online-Schaufenster

Unser Schaufenster vor Ort gehört dem Bauen und Wohnen, die Bilderbücher sehen Sie hier noch einmal. Ihnen schließen sich Bücher zum Vor- und Selbstlesen an, gefolgt von aktueller Belletristik für fast jeden Geschmack. 
Stöbern Sie in unserem Onlineshop oder bei uns im Laden. Wir freuen uns, wenn wir Sie inspirieren können.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

14,00 €
inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

11,00 €
inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

23,00 €
inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

28,00 €
inkl. MwSt.

Literatur im Café: Unsere Empfehlungen

whatsapp_image_2022-05-25_at_11.21.03_1.jpegBeim letzten Literatur im Café war zum ersten Mal das gesamte Lieblingsbuch-Team involviert. Neben Ursel Gmähle und Barbara Knieling stellte auch Lea Wehrmann ein Buch zum ausgewählten Thema - Musik - vor.

Lieblingsbuch feiert sein Einjähriges

dsc05652.jpgMit einem Fest für Familien feierten wir am 14. Mai das einjährige Bestehen der Buchhandlung. Bei sommerlichem Wetter verwandelte sich die Fläche vor dem Laden in einen Ort zum Lesen, Schreiben, Verstehen, Gewinnen, Klönen und Wonnegruseln. Für letzteres sorgte der Grüffelo, der…

Ursels Empfehlungen: Literatur am Vormittag

ursleladenbild.jpeg

Jeden Monat stellt Ursula Gmähle in der Stadtbibliothek Ludwigsburg eine Auswahl Lieblingsbücher oder Musikalien vor:
Neues, Altes und Besonderes aus allen Genres, denen sie eine große Leser- bzw. Zuhörerschaft wünscht.

Buchvorstellung und Kreativ-Workshop

whatsapp_image_2022-04-13_at_4.37.28_pm.jpegAm Spätnachmittag des 12. April verwandelte sich Lieblingsbuch in die Kräuter- und Blumenwerkstatt von Michèle Brunnmeier. Die Autorin und Fotografin des Buches Natürlich – Ideen aus der Kräuter- und…

Vorlesen für Geflüchtete

image4.jpegGeschichten verbinden Menschen von hier und dort. Deshalb spendete der Lions Club Bietigheim dem Freundeskreis Asyl Bücher für geflüchtete Menschen: Bilderbücher, Kinderbücher und Bücher für junge Erwachsene ...

Andere Länder, andere Sitten

Züge gestrichen: Wie komme ich zum Basler Morgestraich? - Freiburg -  fudder.deDie Basler Fasnacht beginnt, wenn andernorts der große Kehraus bereits Geschichte ist. Wegen ihrer Einzigartigkeit gehört sie zum immateriellen UNESCO-Weltkulturerbe.
Darüber hinaus hat Basel…

Auf ein Buch mit … Persönlichkeiten von hier

Auf der Plattform www.AufeinBuchmit.de können Sie die Leselisten von Persönlichkeiten aus Kultur, Politik, Sport, Entertainment und Gesellschaft nachlesen, hier die Empfehlungen und Lesetipps von spannenden Personen aus Bietigheim-Bissingen und Umgebung. Lassen Sie sich begeistern und entdecken Sie, wer was liest. 

Buchhandelsquartett

buchhandelsquartett.jpegAm 27. November fand zum sechsten Mal das literarische Buchhandelsquartett auf den Stuttgarter Buchwochen statt. Barbara Knieling von Lieblingsbuch unterhielt sich mit ...

01.06. - Internationaler Kindertag

 
Ich zeig dir meine Welt - Entdecke, wie wir Kinder leben

Ich zeig dir meine Welt - Entdecke, wie wir Kinder leben

von Edwards, Nicola

Zum Artikel

Mit ihren Inspirationen aus der Küche scheint es, als „umarme Doris Dörrie die Welt“. Sie schwelgt in Kindheitserinnerungen, dichtet über Zwetschgendatschi, schwärmt vom ersten grünen Tee nach der Ankunft in Japan, erzählt von Lebensfreude und Genuss. Kein einziges Rezept finden wir in diesem Buch, dafür 48 überaus unterhaltsame Episoden übers Essen, die zunächst in der Zeitschrift Essen und Trinken veröffentlicht wurden. Empfohlen von Ursel Gmähle am 24.02.2022 bei Literatur im Café

Das Coffee-table-book für jedes Alter vereint Wissenswertes und Historisches über Nahrungsmittel und die Zubereitung von Speisen aus 26 Ländern. Argentinien gehört dazu, Japan, Norwegen, Polen oder Vietnam. Deutschland ist mit Klößen und Knödeln vertreten, Kässpätzle, Roggenbrot, Spargel, Würsten und Kartoffelsalat. Es gibt Rezepte, einen Zeitstrahl – wussten Sie, dass in Europa seit rund 4.000 Jahren Rüben angebaut werden? – unnützes Wissen und mehr, weshalb das Buch gar nicht mehr aus der Hand gelegt werden will.

Auch Julien ist in der Küche aufgewachsen. In der Küche eines Bistros einer namenlosen Kleinstadt eine halbe Zugstunde von Dijon entfernt. Dort kocht sein Vater und irgendwann schläft er dort auch. Dass er Koch ist, ist für ihn keine Berufung, sondern ein beherztes Anpacken der Möglichkeiten, die sich im Leben ergeben – und von denen er seinem Sohn andere wünscht. Julien soll das Abitur machen, studieren und möglichst Ingenieur bei einem Automobilhersteller werden. Alles kann er werden, nur nicht Koch.

Von Kindesbeinen an stand Anna in der Backstube ihrer Großmutter und Marco in der Spitzenküche seines Vaters. Die Leidenschaft fürs Backen und Kochen steckt ihnen also in den Kinderschuhen. Wer seine eigenen Kinder oder Enkel heranführen will, wird mit dem vegetarischen Koch-Bilderbuch Heute kocht das kleine Känguru glücklich. Das kleine Känguru strahlt jene neugierige Begeisterung aus, die Kinder an den Tag legen, wenn sie bei allem rund ums Kochen und Backen mithelfen dürfen, wozu das Buch in Wort und Bild ermuntert.

Anna und Marco begegnen sich auf dem Markt. Doch bis aus den beiden ein Paar wird, dauert es eine ganze Weile. Zu groß sind die Vorbehalte, zu tief die Verletzungen, als dass sie sich Hals über Kopf auf eine Beziehung einließen. Obwohl genau das ihr erster Impuls war, als beide zugleich nach derselben Zitrone griffen. Denn Anna führt ein Café, Marco eröffnet gegenüber ein veganes Bistro.

Kolonialismus und Postkolonialismus sind die Handlungsstränge von Blut und Schokolade von Peer Martin (*1968), in dem er das Leben auf einer Kakaoplantage in Côte d'Ivoire mit Kakaogenuss in Deutschland und dem globalen Norden verbindet. Seine Erzählstimme leiht der Autor Issa, einem jungen Mann aus Mali, der retrospektiv erzählt, beobachtend involvierend Manal, die ihre Weltreise bei ihren Verwandten an der Côte d'Ivoire beginnen will, um sich endlich mit den Wurzeln ihrer Familie auseinander zu setzen.

24.07.202210:00 Uhr

über (Sommer-)Erinnerungen, Gefühle und alles, was ins geschriebene Wort will   Workshop mit Theres Essmann Schriftstellerin & zertifizierte Referentin für kreatives Schreiben und Biographiearbeit Anmeldung: info@lieblingsbuch-laden.de

22.09.202219:00 Uhr

Fünf Bücher zum Thema Cocktails werden Ihnen an diesem Abend vorgestellt. Lassen Sie sich überraschen und genießen Sie unseren literarischen und kulinarischen Mix. Anmeldungen ab sofort bei Sofi im Café (Tel. 07142 940 554 oder info@sofi-cafe.de) oder im Lieblingsbuch-Laden.       

24.11.202219:00 Uhr

Das Thema des letzten Abends in diesem Jahr steht noch nicht fest. Sobald sich das ändert, lesen Sie es hier.  Anmeldungen ab sofort bei Sofi im Café (Tel. 07142 940 554 oder info@sofi-cafe.de) oder im Lieblingsbuch-Laden.