0

Schreibwerkstatt bei Lieblingsbuch

10.11.2021 bis 15.12.202119:30 Uhr

Schreiben und erzählen können wir. Schreibend erzählen ist aber schon nicht ganz so einfach. In der angenehmen Umgebung der Lieblingsbuch-Räume wollen wir in diesem Kurs die Möglichkeiten des Schreibens ergründen. Was wir schreiben ist egal, unser Ziel ist herauszufinden, wie Texte entstehen und welche Kraft im Schreiben steckt. Jeder hat seine Geschichte, unser Leben ist voller Geschichten. Sie prägen uns und die Menschen um uns. Sie wirken, indem sie unser Verhalten verändern. Lesende wissen, dass auch Lektüre uns prägt, dass literarische Texte unser Leben bereichern und verändern können. Die Suche nach den richtigen Worten und der passenden Form ist eine Herausforderung, aber während des Schreibens sortieren sich die Gedanken und es entwickelt sich häufig tieferes Verständnis. Also warum tun wir das nicht häufiger selbst? Ausgangspunkte können eigene Erlebnisse sein, aber auch gelesene Textstellen, die uns beschäftigen, Kleinigkeiten, die wir wahrnehmen, Bilder, die im Kopf bleiben oder auch Gedanken, die sich entwickeln. Einfach anfangen zu schreiben, weiterschreiben, neu schreiben und schauen, was passiert… Die kleine Gruppe von maximal 6 Teilnehmern bietet einen geschützten Rahmen, kollektive Arbeitsamkeit und vielfältige Anregungen.

Kursleitung: Ines Zahler, Germanistin und Kunsthistorikerin, arbeitet seit vielen Jahren als Textkuratorin und im Deutschen Literaturarchiv Marbach und seinen Museen unter anderem mit Workshops über Literatur und Schreiben.

Termine:
Mittwochs, 10.11.,17.11., 24.11., 1.12., 8.12., 15.12.2021
19.30 Uhr bis 21.00 Uhr

Anmeldungen/Rückfragen via Mail an ines.zahler@gmx.de oder telefonisch unter 0177 643 1875

Lieblingsbuch, Pfarrstraße 8, 74321 Bietigheim-Bissingen

120,00 Euro