0

Mission Hollercamp - Der unheimliche Fremde

Mission Hollercamp 1/2021

Auch erhältlich als:
14,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783958541672
Sprache: Deutsch
Umfang: 203 S., 10 s/w Illustr.
Format (T/L/B): 2.2 x 20.1 x 14.6 cm
Lesealter: 9-99 J.
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

In den Ferien heißt es für Leon auf ins Hollercamp! Denn seine Familie fährt jedes Jahr zum zelten an den Campingplatz am Hollersee, wo seine Freunde Emily und Jakub schon auf ihn warten. Vor dem Trio liegt eine aufregende Urlaubszeit voller Sonne, Baden und Abenteuer in der Natur. Doch dann taucht Leons nervige Cousine auf und es passieren rätselhafte Dinge in der Ferienidylle. Was ist passiert? Beschmierte Straßenschilder, Juckpulverattacken und ein manipuliertes Schlauchboot. Steckt hinter all dem Ärger der geheimnisvolle Fremde, der sich seit kurzem in der Gegend herumtreibt? Die Freunde nehmen seine Fährte auf, um das Rätsel zu lösen. Ein Abenteuer beginnt! Diese Sommergeschichte macht Lust auf Campen & Ferien Auftakt der spannenden KinderbuchReihe auf dem Campingplatz das perfekte Sommerbuch für Fans von Detektivgeschichten und Abenteuern in der Natur! Freundschaftsgeschichte mit Nervenkitzel und Lesespaß zum Miträtseln ideal für Fans von "Die drei ???Kids" Im Tagebuchstil verfasst, mit witzigen, handgeletterten Randnotizen Inklusiv & vielseitig: Reflektion von Alltagsrassismus und offensiver Umgang mit Behinderungen Integriert Alltagsprobleme wie Geldsorgen, Familienstreit und Pubertät Klimafreundlich und regional: Dieses Kinderbuch wurde in Deutschland gedruckt

Autorenportrait

Lena Hach wurde 1982 in Hessen geboren. Sie besuchte eine Schule für Clowns und studierte anschließend Anglistik, Germanistik und Kreatives Schreiben. Sie arbeitete zunächst als Journalistin und widmete sich dann der Kinder- und Jugendliteratur. Inzwischen sind zahlreiche Bücher von Lena Hach bei Mixtvision erschienen. Ihre Bücher wurden bereits vielfach ausgezeichnet, zuletzt mit dem Leipziger Lesekompass 2019 für ihr Jugendbuch "Grüne Gurken".

Leseprobe

Das Hollercamp ist mein Leben. Hier kann ich tun und lassen, was ich will. Hier bin ich mit meinen besten Freunden zusammen - von morgens bis spät in die Nacht. Früher haben Jakub, Emily und ich in den Ferien Wasserball gespielt und Staudämme gebaut. Lauter harmloses Zeug eben. Aber die Zeiten sind ein für alle Mal vorbei. Um zu verstehen, wie es soweit kommen konnte, habe ich alles aufgeschrieben. Am Schluss hat Emily nochmal drüber geguckt. Damit keiner behaupten kann, ich hätte mir das nur ausgedacht. Ich schwöre: Alles, was hier steht, ist genauso passiert.

Schlagzeile

Raus in die Natur! Rein ins neue Lese-Abenteuer!

Video