0

Gipfelstürmer

Gipfelstürmer erzählt die Geschichte einer der ersten Besteigungen des Mont Blanc. Bereits 1760 lobte der Genfer Naturforscher Horace Bénédict de Saussure eine Belohnung für die Erstbesteigung aus. Am 3. August 1787 stand er tatsächlich auf dem Gipfel, wovon das Bilderbuch aus der Sicht eines Hundes erzählt. Das ist künstlerische Freiheit, denn der erste Hund, dem das aus eigener Kraft gelang, war erst am 24. Juli 1875 oben. Davon abgesehen stützt sich das Such- und Wimmelbuch auf die Aufzeichnungen von Horace Bénédict de Saussure und lässt heute darüber staunen, wie Menschen in früheren Jahrhunderten die Berge erklommen.

Empfohlen von Barbara Knieling am 30.09.2021 bei Literatur im Café

Einband: gebundenes Buch
EAN: 9783848901715
15,00 €inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb