0

Karlchen-Freude für Familien aus der Ukraine

20220810_buecherspendenueberg_015-a_druck.jpg
Dank einer großzügigen Spende des Hanser Verlags konnten wir am 10. August mehrere Karlchen-Aktionspakete für geflüchtete Familien aus der Ukraine an Martin Schliereke übergeben, Leiter des Fachbereichs Asyl und Migration beim Landratsamt Ludwigsburg. 
Der Sozialdienst des Landratsamts wird nun die Bücher und Spiele an geflüchtete Kinder im Vorschulalter verteilen, deren Eltern auf der Flucht oft nur sehr wenig von zu Hause mitnehmen konnten. Die Karlchen-Handpuppen kommen im Rahmen von Kinderbetreuungsangeboten für geflüchtete Kinder zum Einsatz, beispielsweise beim Kinderschutzbund oder in Spielgruppen der Sozialbetreuung. Ob bei Angeboten der Sozialbetreuung oder zuhause, die Quartett- oder Memoryspiele sorgen für eine heitere Zeit und helfen den Kindern beim Aufbau des Wortschatzes. Während des Vorlesens der ukrainisch-deutschen Vorlesegeschichte 'Guten Tag, Karlchen/Gute Nacht, Karlchen' erleben sie einen Karlchen-Tag, der sie über ihre eigene Situation hinweg trösten kann. 

Karlchen wurde von der Künstlerin Rotraut Susanne Berner geschaffen. Seit 2001 hat sie zwölf Papp-, Bilder- und Vorlesebücher gestaltet, dazu ein Quartett, ein Memospiel und eine Handpuppe, von denen nun einige Freude in den Alltag geflüchteter Familien im Landkreis Ludwigsburg bringen. 

Pressemitteilung LRA Ludwigsburg